Yadegar Asisi. Der Mann, der die Mauer malte

Yadegar Asisi hat die Mauer wieder aufgebaut. Mitten in Berlin, in Sichtweite zum ehemaligen Checkpoint Charly steht ein haushoher Zylinder in dem man nun sein sehr realistische Panoramabild von einem Stück der einstigen Mauer in Kreuzberg bestaunen kann. Asisi kennt den Ort sehr gut. Er hat damals dort gewohnt und lebt noch immer quasi ums Eck. Ich habe ihn in seinem Atelier getroffen für ein großes Interview für die taz.

Es war mein zweites langes Gespräch zum Thema Mauerfall. Das erste hatte ich drei Jahre zuvor mit Walter Momper.

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar