Author Archives: gereonasmuth

taz-Titel: Grüner Horror vor Schwarz-Gelb-Grün

Barack Obama war heute in der Stadt. Anlässlich des Kirchentages hier in Berlin hat er mit Angela Merkel palavert. Vor einem Jahr wäre das noch sicher eine Titelseite gewesen. Aber jetzt ist er nur noch der nette Mann von nebenan.

/ No comments

taz-Titel: Grüner Horror vor Schwarz-Gelb-Grün

Barack Obama war heute in der Stadt. Anlässlich des Kirchentages hier in Berlin hat er mit Angela Merkel palavert. Vor einem Jahr wäre das noch sicher eine Titelseite gewesen. Aber jetzt ist er nur noch der nette Mann von nebenan.

/ No comments

taz-Titel zu Fleischkonsum und Schlachtproblemen

Fleisch – es gibt ja Menschen, denen das schmeckt. Die müssen damit leben, dass Tiere für ihren Genuss sterben müssen. Nur wie? Genauer gesagt: was ist ethisch vertretbar? Es gibt klarer Regeln, wie Tiere in Deutschland geschlachtet werden dürfen. Sie

/ No comments

taz-Titel zu Fleischkonsum und Schlachtproblemen

Fleisch – es gibt ja Menschen, denen das schmeckt. Die müssen damit leben, dass Tiere für ihren Genuss sterben müssen. Nur wie? Genauer gesagt: was ist ethisch vertretbar? Es gibt klarer Regeln, wie Tiere in Deutschland geschlachtet werden dürfen. Sie

/ No comments

taz-Titel zu Trump in Saudi-Arabien

Nach langer Zeit hatte ich mal wieder eine Schicht als Seite-1-Redakteur. US-Präsident Donald Trump hat mir netterweise die passenden Steilvorlagen geliefert. Erst lässt er sich einen Säbel zum Tanz reichen. Dann schwärmt er von den schönen Waffen aus US-Produktion: „Eine der

/ No comments

taz-Titel zu Trump in Saudi-Arabien

Nach langer Zeit hatte ich mal wieder eine Schicht als Seite-1-Redakteur. US-Präsident Donald Trump hat mir netterweise die passenden Steilvorlagen geliefert. Erst lässt er sich einen Säbel zum Tanz reichen. Dann schwärmt er von den schönen Waffen aus US-Produktion: „Eine der

/ No comments

verboten mit Hitlervergleich. Und Terror und Dortmund

Es gibt Tage, da macht das Seite-1-Machen eher wenig Spaß. Zum Beispiel wenn man aufgrund der Nachrichtenlage an einem Thema kaum vorbei kommt, etwa wenn wie heute ein Anschlag auf das Fußballteam von Borussia Dortmund zu vermelden ist. Und wir

/ No comments

verboten mit Hitlervergleich. Und Terror und Dortmund

Es gibt Tage, da macht das Seite-1-Machen eher wenig Spaß. Zum Beispiel wenn man aufgrund der Nachrichtenlage an einem Thema kaum vorbei kommt, etwa wenn wie heute ein Anschlag auf das Fußballteam von Borussia Dortmund zu vermelden ist. Und wir

/ No comments

taz-Titel: Feminismus und Repression in Uganda

Es gibt Tage, das bin ich vollkommen übezeugt, dass ich eine gute Idee für den Titel habe, kann mich dann aber doch nicht damit durchsetzen. Heute war so ein Tag. Simone Schlindwein, unsere Korrespondentin im zentralen Afrika, hat mal wieder

/ No comments

taz-Titel: Feminismus und Repression in Uganda

Es gibt Tage, das bin ich vollkommen übezeugt, dass ich eine gute Idee für den Titel habe, kann mich dann aber doch nicht damit durchsetzen. Heute war so ein Tag. Simone Schlindwein, unsere Korrespondentin im zentralen Afrika, hat mal wieder

/ No comments

taz-Titel zur Reportagen-Reihe zur Frankreich-Wahl

Womit soll ich heute wieder auf die Eins gehen? Nochmal mit Trump und den Folgen der US-Attacke auf Syrien? Immerhin haben wir dazu eine gute Einschätzung von Bernd Pickert und Dominic Johnson auf der Seite 3. Aber Trump war schon

/ No comments

taz-Titel zur Reportagen-Reihe zur Frankreich-Wahl

Womit soll ich heute wieder auf die Eins gehen? Nochmal mit Trump und den Folgen der US-Attacke auf Syrien? Immerhin haben wir dazu eine gute Einschätzung von Bernd Pickert und Dominic Johnson auf der Seite 3. Aber Trump war schon

/ No comments

Free Deniz – Der Song

Mal eine ganz andere Art von Kommentar: Mit meinem Bandprojekt grimo habe ich einen Song produziert, der sich für den in der Türkei inhaftierten Kollegen Deniz Yücel einsetzt.

/ No comments

Free Deniz – Der Song

Mal eine ganz andere Art von Kommentar: Mit meinem Bandprojekt grimo habe ich einen Song produziert, der sich für den in der Türkei inhaftierten Kollegen Deniz Yücel einsetzt.

/ No comments

Drei taz-Titel zu den Chancen für Rot-Rot-Grün nach der Saarland-Wahl (einer leider ungedruckt)

Die Landtagswahl im Saarland bot eine echte Überraschung. Anders als von den Demoskopen vorherhergesagt gab es kein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD, sondern die Union lag am Ende guet 10 Prozentpunkte vorn. Von dem viel diskutierten Schulz-Zug war auch nicht

/ No comments

Drei taz-Titel zu den Chancen für Rot-Rot-Grün nach der Saarland-Wahl (einer leider ungedruckt)

Die Landtagswahl im Saarland bot eine echte Überraschung. Anders als von den Demoskopen vorherhergesagt gab es kein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD, sondern die Union lag am Ende guet 10 Prozentpunkte vorn. Von dem viel diskutierten Schulz-Zug war auch nicht

/ No comments

taz-Titel: Roll Over Angela

Ein Sonntag mit zwei Nachrichten. Der Rock’n’Roll-Pionier Chuck Berry ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Und die SPD wählt ihren neuen Superstar Martin Schulz mit 100 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden. Die Idee zur Titelseite hatte sich förmlich

/ No comments

taz-Titel: Roll Over Angela

Ein Sonntag mit zwei Nachrichten. Der Rock’n’Roll-Pionier Chuck Berry ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Und die SPD wählt ihren neuen Superstar Martin Schulz mit 100 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden. Die Idee zur Titelseite hatte sich förmlich

/ No comments

Kommentar: Die Lage der Grünen in Zeiten von Martin Schulz

Den Grünen geht es gerade gar nicht gut. Sieben Monate von der Bundestagswahl sausen sie in den Umfragen in den Keller – seit die SPD Martin Schulz als Gerechtigkeitssuperheld und Kanzlerkandidat ausgepackt hat. Der Kollege Pascal Beucker beschreibt die Lage

/ No comments

Kommentar: Die Lage der Grünen in Zeiten von Martin Schulz

Den Grünen geht es gerade gar nicht gut. Sieben Monate von der Bundestagswahl sausen sie in den Umfragen in den Keller – seit die SPD Martin Schulz als Gerechtigkeitssuperheld und Kanzlerkandidat ausgepackt hat. Der Kollege Pascal Beucker beschreibt die Lage

/ No comments