Bericht + Kommentar: das Schatz-Schiff in Kolumbien und die Globalisierung

Vor der Karibik-Küste in Kolumbien ist das Wrack einer spanischen Galeone gefunden worden, die dort vor 300 Jahre im Kampf mit den Briten versenkt worden war. Da die Redaktion am Sonntag wie üblich nicht so fett besetzt war, hab ich nicht nur den Nachrichtentext dazu geschrieben, sondern auf Wunsch der Meinungsredaktion noch einen Kommentar verfasst, in dem ich einen Bogen von der Globalisierung seit den Zeiten der Kolonisation bis heute schlage.

Das Bild zum Kommentar habe ich übrigens kurzerhand aus meinem Reiseblog geliehen.

Der Kollege Reiner Wandler hat die Berichterstattung noch mit einem lesenswerten  Text über die historische Geschichte des Schiffes ergänzt.

Die Produktion der Titelseite, für die ich am Sonntag eigentlich im Haus war, geriet da fast zu Nebensache.

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar