taz

taz-Bericht: Lange und hitzige Nacht in der besetzten Volksbühne

Eigentlich wollt ich am Freitagabend nur noch mal kurz in der Volksbühne vorbeigucken, um zu sehen, was so in dem am Nachmittag besetzten Theater geworden ist. Aber dann stand da gleich die Aufforderung: Großes Plenum, 22 Uhr. Also bin ich

/ No comments

taz-Bericht: Lange und hitzige Nacht in der besetzten Volksbühne

Eigentlich wollt ich am Freitagabend nur noch mal kurz in der Volksbühne vorbeigucken, um zu sehen, was so in dem am Nachmittag besetzten Theater geworden ist. Aber dann stand da gleich die Aufforderung: Großes Plenum, 22 Uhr. Also bin ich

/ No comments

taz-Bericht: Volksbühne besetzt

In der Szene war es lange ein Gerücht: die Volksbühne in Berlin sollte angeblich besetzt werden. Am Freitagnachmittag ist es tatsächlich passiert. Ein Künstlerkollektiv will das Theater in ein Zentrum gegen Gentrifizierung verwandeln. Für taz.de habe ich einen Bericht mit

/ No comments

taz-Bericht: Volksbühne besetzt

In der Szene war es lange ein Gerücht: die Volksbühne in Berlin sollte angeblich besetzt werden. Am Freitagnachmittag ist es tatsächlich passiert. Ein Künstlerkollektiv will das Theater in ein Zentrum gegen Gentrifizierung verwandeln. Für taz.de habe ich einen Bericht mit

/ No comments

3. Videokommentar – zu Gauland, AfD und stolz auf die Wehrmacht

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland möchte mal wieder im allem nichts zu tun haben (also mit der Nazi-Zeit), bzw. stolz darauf sein (auf die „Leistung deutscher Soldaten in den Weltkriegen“). Uff. Höchste Zeit für meinen 3. Videokommentar: Eine Torte für Alexander Gauland

/ No comments

3. Videokommentar – zu Gauland, AfD und stolz auf die Wehrmacht

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland möchte mal wieder im allem nichts zu tun haben (also mit der Nazi-Zeit), bzw. stolz darauf sein (auf die „Leistung deutscher Soldaten in den Weltkriegen“). Uff. Höchste Zeit für meinen 3. Videokommentar: Eine Torte für Alexander Gauland

/ No comments

2. Videokommentar zu Martin Schulz und Pudding an der Wand

Martin Schulz beschwerte sich. Der SPD-Kanzlerkandidat regt sich im taz-Interview darüber auf, dass Angela Merkel nicht in de Frikssiermaschine genommen werde. In der Bild vergleicht er sie gar mit einem Pudding, den man versuche an die Wand zu nageln. Das

/ One Comment

2. Videokommentar zu Martin Schulz und Pudding an der Wand

Martin Schulz beschwerte sich. Der SPD-Kanzlerkandidat regt sich im taz-Interview darüber auf, dass Angela Merkel nicht in de Frikssiermaschine genommen werde. In der Bild vergleicht er sie gar mit einem Pudding, den man versuche an die Wand zu nageln. Das

/ One Comment

Titel- und Videokommentar zum Hickhack im Grünen-Wahlkampf

Bei den Grünen geht es Wahlkampf rund – endlich.  Immer nach dem Motto: Kreuzberg gegen den Rest der Welt und umgekehrt. Erst nutzen die Kreuzberger Grünen den alten Hausbesetzerslogan „Die Häuser denen, die drin wohnen“, um zurecht ihre Politik auf

/ One Comment

Titel- und Videokommentar zum Hickhack im Grünen-Wahlkampf

Bei den Grünen geht es Wahlkampf rund – endlich.  Immer nach dem Motto: Kreuzberg gegen den Rest der Welt und umgekehrt. Erst nutzen die Kreuzberger Grünen den alten Hausbesetzerslogan „Die Häuser denen, die drin wohnen“, um zurecht ihre Politik auf

/ One Comment

taz-Titel und Kommentar zu Touristifizierung auf Mallorca und anderwso

An das Wort Gentrifrizierung hat man sich gewöhnt, nahezu jeder weiß mit dem Begriff heutzutage etwas auszufangen. Viele leider auch aus eigener Betroffenheit. Touristifizierung ist ein ähnliches Phänomen – und muss stärker diskutiert werden. Denn die Auswirkungen des Reisebooms auf

/ No comments

taz-Titel und Kommentar zu Touristifizierung auf Mallorca und anderwso

An das Wort Gentrifrizierung hat man sich gewöhnt, nahezu jeder weiß mit dem Begriff heutzutage etwas auszufangen. Viele leider auch aus eigener Betroffenheit. Touristifizierung ist ein ähnliches Phänomen – und muss stärker diskutiert werden. Denn die Auswirkungen des Reisebooms auf

/ No comments

taz-Titel: Donald Trump und die Neonazis

Kein schönes Bild: tausende Neonazis ziehen am Freitag mit Fackeln durch das US-Städtchen Charlottesville. Noch unschöner: am Samstag rast einer der Nachwuchsnazis offensichtlich mit Absicht mit seinem Auto in einen Gruppe Gegendemonstranten und tötet eine Frau. Unsere USA-Korrespondentin Dorothea Hahn

/ No comments

taz-Titel: Donald Trump und die Neonazis

Kein schönes Bild: tausende Neonazis ziehen am Freitag mit Fackeln durch das US-Städtchen Charlottesville. Noch unschöner: am Samstag rast einer der Nachwuchsnazis offensichtlich mit Absicht mit seinem Auto in einen Gruppe Gegendemonstranten und tötet eine Frau. Unsere USA-Korrespondentin Dorothea Hahn

/ No comments

taz-Titel zum Verbalgerassel zwischen Nordkorea und USA (mit Making of …)

Kim Jong Un droht den USA mit „totalem Krieg“. US-Präsident Donald Trump bleibt alles andere als gelassen und droht zurück mit „Feuer, Wut und Macht“. Es ist zum Füchten. Und: was soll man da noch sagen? Meine erste Eingebung –

/ No comments

taz-Titel zum Verbalgerassel zwischen Nordkorea und USA (mit Making of …)

Kim Jong Un droht den USA mit „totalem Krieg“. US-Präsident Donald Trump bleibt alles andere als gelassen und droht zurück mit „Feuer, Wut und Macht“. Es ist zum Füchten. Und: was soll man da noch sagen? Meine erste Eingebung –

/ No comments

Kommentar zur Offenlegung des Redigats von Stephan Weils Regierungseklärung durch VW

Die Bild am Sonntag hatte berichtet, dass Niedersachsens Ministerpräsident Stpehan Weil (SPD) seine Regierungserklärung 2016 zu VW von VW vorab hat gegenlesen und korrigieren lassen. Um dem ungeheuerlichen Vorwurf zu begegnen, hat Weils Staatskanzlei nun das Redemanusskript veröffentlicht – samt

/ No comments

Kommentar zur Offenlegung des Redigats von Stephan Weils Regierungseklärung durch VW

Die Bild am Sonntag hatte berichtet, dass Niedersachsens Ministerpräsident Stpehan Weil (SPD) seine Regierungserklärung 2016 zu VW von VW vorab hat gegenlesen und korrigieren lassen. Um dem ungeheuerlichen Vorwurf zu begegnen, hat Weils Staatskanzlei nun das Redemanusskript veröffentlicht – samt

/ No comments