Der illegale Humorist: Firas Alshater ohne Papier in Berlin

Firas Alshater ist längst ein kleiner Medienstar. In seinem neusten Video bezeichnet sich der 25-jährige Youtuber und Buchautor als der vielleicht bekanntester syrische Flüchtling in Deutschland. Zurecht. Und dennoch lebt er seit neustem wieder „illegal“ hier, also ohne gültige Aufenhaltsgenehmigung – weil die Berliner Ausländerbehörde schlampt.

Ich habe den Fall als kleines Seite-2-Portrait für die taz aufgeschrieben.

Alshaters Klagevideo gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar