Der künftige Regierende bei „Brinkmann & Asmuth“

Noch ist er nur der designierte Regierende Bürgermeister, aber schon bei „Brinkmann & Asmuth“ auf tv.berlin: Michael Müller. Ein paar Tage vor Aufzeichnung der Sendung hat Müller die parteiinterne Basisabstimmung gegen Jan Stöß und Raed Saleh deutlich gewonnen.

Kurz vor dem Aufzeichnungstermin erscheint Müller bei tvb, sehr entspannt, unprätentiös und ohne jegliche Begleitung. Nicht mal seine Pressesprecherin taucht auf.

Dafür Walter Momper, sein Vorvorvorgänger. Der Mann mit dem roten Schal war vor uns im tvb-Studio, um mit Peter Brinkmann eine Erinnerungssendung für den 25. Jahrestag des Mauerfalls aufzuzeichnen. Jetzt aber gratuliert er erstmal Müller und lobt ihn, wie gut er dass gemacht habe, dass er den Stöß und den Saleh so abgehängt habe.

One Comment

  1. Pingback: Der Regierende Bürgermeister Michael Müller bei “Brinkmann & Asmuth” | Gereon Asmuth

Schreibe einen Kommentar