Ein angemessen wütender Kommentar zu Berliner Fahrradpolitik

Am Montag gab es den zehnten toten Radfahrer in Berlin in diesem Jahr.

Ende des Monats soll der erste supertolle geschützte Fahrradstreifen eröffnet werden.

Was das eine mit dem anderen zu tun hat und warum mich beides zusammen nach zwei Jahren grüner Verkehrssenatorin so wütend macht, habe ich in einem Kommentar für die taz.berlin-Seiten rausgehauen.

Er kam nicht überall gut an, wie die Diskussionen bei Twitter und Facebook zeigen.

 

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar