Falschmeldung zu Ryanair: Billigflieger lässt Flüchtlinge stehen

Wenn die renommierte Nachrichtenagentur einen Meldung zurückziehen muss, dann ist das fast automatisch ein Ereignis. Vor allem, wenn sich herausstellt, dass die dpa auf eine gefakte Pressemitteilung hereingefallen ist, die  ganz im Stile der Yes-Men oder des Zentrums für politische Schönheit durch gekonnte Zuspitzung politische Missstände auf den Punkt bringt. Für taz.de hab ich schnell mal aufgeschrieben, was man zum Thema weiß.

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar