G20-taz, 3. Titel: Zum Streit um die Protestcamps

Die Hamburger Polizei möchte auf Biegen und Brechen verhindern, dass G20-Kritiker ein Camp einrichten, in dem sie auch schlafen können. Trotz gegenteiliger Gerichtsurteile räumt sie Zelte aus einem Prak auf Entenwerder.

Der heutige Titel der taz-G20-Extraseiten drängte sich da frömlich auf. Ich habe mal wieder eine Klassiker aus dem Kino als Inspiration genommen. Auch wenn es sich bei, Orginal „Schlaflos in Seattle“ um eine Romantic-Comedy gehandelt hat.

Das Layout stammt wieder von Nadine Fischer.

Bei Twitter wurde dieser Titel vielfach geteilt.

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar