Nächstes Berlin oder olle Kamellen? Sebastian Czaja (FDP) bei „Brinkmann & Asmuth“

„Zeit für das nächste Berlin“, mit diesem Slogan hat die FDP 6,7 Prozent der Berliner Wähler gewinnen können und sitzt nun wieder im Abgeordnetenhaus. Aber wie sieht es aus, dieses nächste Berlin? FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja will den Flughafen Tegel offenhalten und mehr Platz für Autos schaffen. Ist das ein Schritt nach vorn oder ein Rückfall in die 60er Jahre? Darüber hat Czaja in der Oktoberausgabe des Polittalks „Brinkmann & Asmuth“ mit tv.berlin-Moderator Peter Brinkmann und taz-Redakteur Gereon Asmuth. Es geht hoch her in der Sendung …

… und eine Woche nach der TV-Ausstrahlung stehen die beiden Videos zur Sendung endlich auch online.

In Teil 1 geht es um Tegel als Zukunfts- oder Vergangenheitsprojekt für Berlin

In Teil 2 streiten wir unter anderem um Verkehrspolitik: Fahrrad vs.Auto

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar