NEIN: Die vielleicht kürzeste taz-Schlagzeile

Manchmal sollte ein Wort genügen. Finden zum Beispiel diverse Frauenverbände, die sich nun per offenem Breif an die Kanzlerin wenden, weil sie die geplante Reform des Sexualstrafrechtes nicht für ausreichend halten. Zumindest nicht die klare Regel „Nein heißt Nein“ zu Grunde liegt.

Hier zunächst mein handgemachter Entwurf, um die Idee bei der Titelkonferenz zu präsentieren – bei der dann alle „Ja“ dazu gesagt haben:

Bildschirmfoto 2016-04-25 um 20.32.54

Und die fertige Titelseite.

Bildschirmfoto 2016-04-25 um 20.28.35

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar