Posts Tagged 'Alexander Gauland'

3. Videokommentar – zu Gauland, AfD und stolz auf die Wehrmacht

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland möchte mal wieder im allem nichts zu tun haben (also mit der Nazi-Zeit), bzw. stolz darauf sein (auf die „Leistung deutscher Soldaten in den Weltkriegen“). Uff. Höchste Zeit für meinen 3. Videokommentar: Eine Torte für Alexander Gauland

/ No comments

3. Videokommentar – zu Gauland, AfD und stolz auf die Wehrmacht

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland möchte mal wieder im allem nichts zu tun haben (also mit der Nazi-Zeit), bzw. stolz darauf sein (auf die „Leistung deutscher Soldaten in den Weltkriegen“). Uff. Höchste Zeit für meinen 3. Videokommentar: Eine Torte für Alexander Gauland

/ No comments

Unterm Rad: Bericht über von rechtsabbiegendem LKW überrollte Radfahrerin

Wenn man aus den Fenstern der taz-Redaktion schaut, erblickt man links die Kreuzung in der Nähe des Checkpoint Charlie. Dort ist immer viel los, Autos, LKW, Radfahrer und dazu die ganzen Touristen, die vom U-Bahn-Ausgang an den ehemaligen Grenzübergang strömen.

/ No comments

Unterm Rad: Bericht über von rechtsabbiegendem LKW überrollte Radfahrerin

Wenn man aus den Fenstern der taz-Redaktion schaut, erblickt man links die Kreuzung in der Nähe des Checkpoint Charlie. Dort ist immer viel los, Autos, LKW, Radfahrer und dazu die ganzen Touristen, die vom U-Bahn-Ausgang an den ehemaligen Grenzübergang strömen.

/ No comments

verboten mit Gauland, Boateng, der WM 1938, Pegidisten, Erdogan und Empfängnisverhütung

verboten, die kleine Seite-1-Kolumne der taz, die sich bekanntlich wie von alleine schreibt, hat sich zum Anfang dieser Woche  ein wenig mit den Rechstpopulisten hier und dort beschäftigt. In der Montags-taz reccherchierte verboten, wohin es führt, wenn ein rechtslastiges Team

/ No comments

verboten mit Gauland, Boateng, der WM 1938, Pegidisten, Erdogan und Empfängnisverhütung

verboten, die kleine Seite-1-Kolumne der taz, die sich bekanntlich wie von alleine schreibt, hat sich zum Anfang dieser Woche  ein wenig mit den Rechstpopulisten hier und dort beschäftigt. In der Montags-taz reccherchierte verboten, wohin es führt, wenn ein rechtslastiges Team

/ No comments