Posts Tagged 'Angela Merkel'

verboten zitiert Goethe für Schulz

Eine Woche lang hat verboten nur die größten Lyriker der Weltliteratur zur Worte kommen lassen, auf dass sie ihren Senf zur aktuellen Lage geben. Warum? Darum! (Etwas genauer habe ich das heute in den taz-sachen aufgeschrieben, die seit der Layout-Reform

/ No comments

verboten zitiert Goethe für Schulz

Eine Woche lang hat verboten nur die größten Lyriker der Weltliteratur zur Worte kommen lassen, auf dass sie ihren Senf zur aktuellen Lage geben. Warum? Darum! (Etwas genauer habe ich das heute in den taz-sachen aufgeschrieben, die seit der Layout-Reform

/ No comments

taz-Titel am Tag nach der Bundestagswahl

Was hätte ich nicht alles titeln können: -Was für ein Horst (Seehofer lässt durchblicken, dass er die Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU überdenken lassen könne, die dann kurz drauf wieder beschlossen wird). -Frauk Petry sucht politisches Asyl (AfD-Chefin droht Abschiebung

/ No comments

taz-Titel am Tag nach der Bundestagswahl

Was hätte ich nicht alles titeln können: -Was für ein Horst (Seehofer lässt durchblicken, dass er die Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU überdenken lassen könne, die dann kurz drauf wieder beschlossen wird). -Frauk Petry sucht politisches Asyl (AfD-Chefin droht Abschiebung

/ No comments

2. Videokommentar zu Martin Schulz und Pudding an der Wand

Martin Schulz beschwerte sich. Der SPD-Kanzlerkandidat regt sich im taz-Interview darüber auf, dass Angela Merkel nicht in de Frikssiermaschine genommen werde. In der Bild vergleicht er sie gar mit einem Pudding, den man versuche an die Wand zu nageln. Das

/ One Comment

2. Videokommentar zu Martin Schulz und Pudding an der Wand

Martin Schulz beschwerte sich. Der SPD-Kanzlerkandidat regt sich im taz-Interview darüber auf, dass Angela Merkel nicht in de Frikssiermaschine genommen werde. In der Bild vergleicht er sie gar mit einem Pudding, den man versuche an die Wand zu nageln. Das

/ One Comment

taz-Titel: Vier Fäuste gegen Schulz

Die SPD schießt weiter durch die Decke. Heute behauptet erstmals ein Umfrageinstitut, die Sozialdemokraten lägen vor CDU/CSU. Irre. Und das nicht einmal zwei Wochen nachdem die SPD Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten ausgerufen haben. Und was macht die Union? Sie rauft

/ No comments

taz-Titel: Vier Fäuste gegen Schulz

Die SPD schießt weiter durch die Decke. Heute behauptet erstmals ein Umfrageinstitut, die Sozialdemokraten lägen vor CDU/CSU. Irre. Und das nicht einmal zwei Wochen nachdem die SPD Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten ausgerufen haben. Und was macht die Union? Sie rauft

/ No comments

taz-Bericht: Merkels Zitat als Fassadenschmuck

Was verbindet Angela Merkel mit der Dokumentarfilmen Katrin Rothe, dem Romanautor Andreas Baum, dem Sechsenmaler, Dadaisten und anderen Hausbesetzern und einer „illustren“ Immobilienfirma? Alle kommen in meinem großen Text über die Lage in Berlin-Mitte vor. Ausgehend von dem Zitate „Wir

/ No comments

taz-Bericht: Merkels Zitat als Fassadenschmuck

Was verbindet Angela Merkel mit der Dokumentarfilmen Katrin Rothe, dem Romanautor Andreas Baum, dem Sechsenmaler, Dadaisten und anderen Hausbesetzern und einer „illustren“ Immobilienfirma? Alle kommen in meinem großen Text über die Lage in Berlin-Mitte vor. Ausgehend von dem Zitate „Wir

/ No comments

taz-Titel: Deutschland, rechts oben

Am Tag nach einer Wahl berichten wir in der Regel auf mehreren Seiten in der taz. Da gibt es einen ganze Reihe von Ansätzen für eine Titelseite. Die Grünen sind aus dem Landtag in Mecklenburg-Vorpommern raus. Die Linkspartei tut sich

/ One Comment

taz-Titel: Deutschland, rechts oben

Am Tag nach einer Wahl berichten wir in der Regel auf mehreren Seiten in der taz. Da gibt es einen ganze Reihe von Ansätzen für eine Titelseite. Die Grünen sind aus dem Landtag in Mecklenburg-Vorpommern raus. Die Linkspartei tut sich

/ One Comment

Unterm Rad: Bericht über von rechtsabbiegendem LKW überrollte Radfahrerin

Wenn man aus den Fenstern der taz-Redaktion schaut, erblickt man links die Kreuzung in der Nähe des Checkpoint Charlie. Dort ist immer viel los, Autos, LKW, Radfahrer und dazu die ganzen Touristen, die vom U-Bahn-Ausgang an den ehemaligen Grenzübergang strömen.

/ No comments

Unterm Rad: Bericht über von rechtsabbiegendem LKW überrollte Radfahrerin

Wenn man aus den Fenstern der taz-Redaktion schaut, erblickt man links die Kreuzung in der Nähe des Checkpoint Charlie. Dort ist immer viel los, Autos, LKW, Radfahrer und dazu die ganzen Touristen, die vom U-Bahn-Ausgang an den ehemaligen Grenzübergang strömen.

/ No comments

NEIN: Die vielleicht kürzeste taz-Schlagzeile

Manchmal sollte ein Wort genügen. Finden zum Beispiel diverse Frauenverbände, die sich nun per offenem Breif an die Kanzlerin wenden, weil sie die geplante Reform des Sexualstrafrechtes nicht für ausreichend halten. Zumindest nicht die klare Regel „Nein heißt Nein“ zu

/ No comments

NEIN: Die vielleicht kürzeste taz-Schlagzeile

Manchmal sollte ein Wort genügen. Finden zum Beispiel diverse Frauenverbände, die sich nun per offenem Breif an die Kanzlerin wenden, weil sie die geplante Reform des Sexualstrafrechtes nicht für ausreichend halten. Zumindest nicht die klare Regel „Nein heißt Nein“ zu

/ No comments

Kretschmann muss Kanzler werden. Wieso das denn? Ein Gedankenspiel zu Bundestagswahl

Vor einer Woche stellte „verboten“, die kleine Seite-1-Kolumen, die sich bekanntlich ganz von alleine schreibt, die These in den Raum: Kretschmann muss Kanzler werden. Guter Witz! Aber im Ernst, wenn man mal genauer darüber nachdenkt, wer denn wenigestens theoretisch als

/ One Comment

Kretschmann muss Kanzler werden. Wieso das denn? Ein Gedankenspiel zu Bundestagswahl

Vor einer Woche stellte „verboten“, die kleine Seite-1-Kolumen, die sich bekanntlich ganz von alleine schreibt, die These in den Raum: Kretschmann muss Kanzler werden. Guter Witz! Aber im Ernst, wenn man mal genauer darüber nachdenkt, wer denn wenigestens theoretisch als

/ One Comment

Drei Titelseiten: Bier, Diyarbakir und Merkel

Gleich drei Titelseiten gibt es nachzutragen. In der Freitagsausgabe ging es um eine Seite, die unser Bier-Experte Jörn Kabisch aus Anlass der Grünen Woche geschrieben hat. Es geht um das Reinheitsgebot, dass in diesem Jahr 500 Jahre alte wird –

/ No comments

Drei Titelseiten: Bier, Diyarbakir und Merkel

Gleich drei Titelseiten gibt es nachzutragen. In der Freitagsausgabe ging es um eine Seite, die unser Bier-Experte Jörn Kabisch aus Anlass der Grünen Woche geschrieben hat. Es geht um das Reinheitsgebot, dass in diesem Jahr 500 Jahre alte wird –

/ No comments