Posts Tagged 'Frankreich'

taz-Titel zur Reportagen-Reihe zur Frankreich-Wahl

Womit soll ich heute wieder auf die Eins gehen? Nochmal mit Trump und den Folgen der US-Attacke auf Syrien? Immerhin haben wir dazu eine gute Einschätzung von Bernd Pickert und Dominic Johnson auf der Seite 3. Aber Trump war schon

/ No comments

taz-Titel zur Reportagen-Reihe zur Frankreich-Wahl

Womit soll ich heute wieder auf die Eins gehen? Nochmal mit Trump und den Folgen der US-Attacke auf Syrien? Immerhin haben wir dazu eine gute Einschätzung von Bernd Pickert und Dominic Johnson auf der Seite 3. Aber Trump war schon

/ No comments

taz-Titel: Rien ne va plus

In Paris startet heute der Klimagipfel. Doch die übliche Proteste dazu fallen aus – wegen Terrorgefahr. Die französische Regierung hat nicht nur alle Demos abgesagt, sondern stellt auch noch potentielle Aktivisten unter Hausarrest. Nur ein paar symbolische Schuhe durften am

/ One Comment

taz-Titel: Rien ne va plus

In Paris startet heute der Klimagipfel. Doch die übliche Proteste dazu fallen aus – wegen Terrorgefahr. Die französische Regierung hat nicht nur alle Demos abgesagt, sondern stellt auch noch potentielle Aktivisten unter Hausarrest. Nur ein paar symbolische Schuhe durften am

/ One Comment

„Liberté? Fraternité? Mir doch Egalité!“: taz-Titel vom 4.5.15

Die BND-Affäre erregt die Gemüter. Die Opposition will, dass der Bundesnachrichtendienst, der auch die französische Regierung ausspioniert haben soll, stärker kontrolliert wird. Und wie reagiert Frankreich? Mit laisser faire. Denn die Regierung will die Massenüberwachung am Dienstag massiv ausweiten. Der

/ No comments

„Liberté? Fraternité? Mir doch Egalité!“: taz-Titel vom 4.5.15

Die BND-Affäre erregt die Gemüter. Die Opposition will, dass der Bundesnachrichtendienst, der auch die französische Regierung ausspioniert haben soll, stärker kontrolliert wird. Und wie reagiert Frankreich? Mit laisser faire. Denn die Regierung will die Massenüberwachung am Dienstag massiv ausweiten. Der

/ No comments

Kommentar zur Solidarität mit Charlie Hebdo

Mehrere Millionen Menschen sind in Paris zur Trauerkundgebung für die ermordeten Redakteure der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ gekommen. Die Solidaritätsbekundung für die Terroropfer vereint Radikalliberale mit Rechtsextremen. Für die Verteidigung der Pressefreiheit ist das notwendig. Mien Kommentar „Ich bin Charlie! Und

/ No comments

Kommentar zur Solidarität mit Charlie Hebdo

Mehrere Millionen Menschen sind in Paris zur Trauerkundgebung für die ermordeten Redakteure der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ gekommen. Die Solidaritätsbekundung für die Terroropfer vereint Radikalliberale mit Rechtsextremen. Für die Verteidigung der Pressefreiheit ist das notwendig. Mien Kommentar „Ich bin Charlie! Und

/ No comments