Posts Tagged 'Grüne'

taz-Titel: Grüner Horror vor Schwarz-Gelb-Grün

Barack Obama war heute in der Stadt. Anlässlich des Kirchentages hier in Berlin hat er mit Angela Merkel palavert. Vor einem Jahr wäre das noch sicher eine Titelseite gewesen. Aber jetzt ist er nur noch der nette Mann von nebenan.

/ No comments

taz-Titel: Grüner Horror vor Schwarz-Gelb-Grün

Barack Obama war heute in der Stadt. Anlässlich des Kirchentages hier in Berlin hat er mit Angela Merkel palavert. Vor einem Jahr wäre das noch sicher eine Titelseite gewesen. Aber jetzt ist er nur noch der nette Mann von nebenan.

/ No comments

Kommentar: Die Lage der Grünen in Zeiten von Martin Schulz

Den Grünen geht es gerade gar nicht gut. Sieben Monate von der Bundestagswahl sausen sie in den Umfragen in den Keller – seit die SPD Martin Schulz als Gerechtigkeitssuperheld und Kanzlerkandidat ausgepackt hat. Der Kollege Pascal Beucker beschreibt die Lage

/ No comments

Kommentar: Die Lage der Grünen in Zeiten von Martin Schulz

Den Grünen geht es gerade gar nicht gut. Sieben Monate von der Bundestagswahl sausen sie in den Umfragen in den Keller – seit die SPD Martin Schulz als Gerechtigkeitssuperheld und Kanzlerkandidat ausgepackt hat. Der Kollege Pascal Beucker beschreibt die Lage

/ No comments

taz-Titel zu Trittin-Interview

Die Grünen haben ihre Doppelspitze für die Bundestagswahl 2017 gekürt. Ein Linker ist nicht dabei. Aber in der taz kommen linke Grüne noch zu Wort, zum Beispiel Jürgen Trittin im großen Interview auf Seite 3 – und auch auf der

/ No comments

taz-Titel zu Trittin-Interview

Die Grünen haben ihre Doppelspitze für die Bundestagswahl 2017 gekürt. Ein Linker ist nicht dabei. Aber in der taz kommen linke Grüne noch zu Wort, zum Beispiel Jürgen Trittin im großen Interview auf Seite 3 – und auch auf der

/ No comments

Schaut auf diese Stadt! Kommentar zu Rot-Rot-Grün in Berlin

Dass ich einer rot-rot-grünen Koalition nicht ganz abgeneigt bin, hatte ich schon mehrfach geschrieben und erläutert. Seit gestern steht die Koalition nun auch auf Berliner Landesebene. Ich wollte das erst nicht schon wieder kommentieren, auch wegen Wiederholungsgefahr, aber die KollegInnen

/ No comments

Schaut auf diese Stadt! Kommentar zu Rot-Rot-Grün in Berlin

Dass ich einer rot-rot-grünen Koalition nicht ganz abgeneigt bin, hatte ich schon mehrfach geschrieben und erläutert. Seit gestern steht die Koalition nun auch auf Berliner Landesebene. Ich wollte das erst nicht schon wieder kommentieren, auch wegen Wiederholungsgefahr, aber die KollegInnen

/ No comments

Kommentar zu Rot-Rot-Grün in Berlin

SPD , Linkspartei und Grüne verhandeln seit der Abgeordnetenhauswahl über eine rot-rot-grüne Koalition in Berlin. Langsam wird sichtbar, wohin es dabei gehen könnte – vor allem bei der mir am Herzen liegenden Verkehrspolitik. Und man darf schon mal begeistert sein,

/ No comments

Kommentar zu Rot-Rot-Grün in Berlin

SPD , Linkspartei und Grüne verhandeln seit der Abgeordnetenhauswahl über eine rot-rot-grüne Koalition in Berlin. Langsam wird sichtbar, wohin es dabei gehen könnte – vor allem bei der mir am Herzen liegenden Verkehrspolitik. Und man darf schon mal begeistert sein,

/ No comments

taz-Titel: Europäer, hört die Signale

Die Europäischen Union wird ja zunehmend angefeindet, nicht nur von rechts, auch von linken Kritikern, die sie als unsozial geißeln. Nun haben sich aber parteiübergreifend Politiker aus Linkspartei, SPD und Grünen zusammengetan und eine Steitschrift für eine linke EU erstellt.

/ No comments

taz-Titel: Europäer, hört die Signale

Die Europäischen Union wird ja zunehmend angefeindet, nicht nur von rechts, auch von linken Kritikern, die sie als unsozial geißeln. Nun haben sich aber parteiübergreifend Politiker aus Linkspartei, SPD und Grünen zusammengetan und eine Steitschrift für eine linke EU erstellt.

/ No comments

zeozwei: Essay zur Berlin-Wahl

Zeozwei ist laut Eigenbeschreibung das Klimapolitik- und Klimakulturmagazin der taz. Die Plattform für Protagonisten des Neuen Denkens, die „Öko“ nicht auf Naturschutz reduzieren oder auf Umweltsorge jenseits sozialer Gerechtigkeit. Das Magazin erscheint viermal im Jahr und für die gerade erschienen

/ No comments

zeozwei: Essay zur Berlin-Wahl

Zeozwei ist laut Eigenbeschreibung das Klimapolitik- und Klimakulturmagazin der taz. Die Plattform für Protagonisten des Neuen Denkens, die „Öko“ nicht auf Naturschutz reduzieren oder auf Umweltsorge jenseits sozialer Gerechtigkeit. Das Magazin erscheint viermal im Jahr und für die gerade erschienen

/ No comments

taz-Titel: Männer baggern wir blöde

Am Wochenende haben sich die vier Kandidaten der Grünen für das Spitzenduo bei der kommenden Bundestagswahl erstmals der Parteibasis gestellt. taz-Kollegin Dinah Riese war dabei und aufgeschrieben, was sie erlebt hat. Und ich habe für die Titelseite auf den Barden

/ No comments

taz-Titel: Männer baggern wir blöde

Am Wochenende haben sich die vier Kandidaten der Grünen für das Spitzenduo bei der kommenden Bundestagswahl erstmals der Parteibasis gestellt. taz-Kollegin Dinah Riese war dabei und aufgeschrieben, was sie erlebt hat. Und ich habe für die Titelseite auf den Barden

/ No comments

Kommentar: Wie die AfD zu neuen linken Regierungen führt

In Berlin nimmt der Wahlkampf gerade an Fahrt auf. Der Kollege Uwe Rada beschreibt, in der heutgen taz, wie die SPD unter Michael Müller Von der CDU zu den Grünen schwenkt. Und ich analysiere im Kommentar dazu, was das alles

/ No comments

Kommentar: Wie die AfD zu neuen linken Regierungen führt

In Berlin nimmt der Wahlkampf gerade an Fahrt auf. Der Kollege Uwe Rada beschreibt, in der heutgen taz, wie die SPD unter Michael Müller Von der CDU zu den Grünen schwenkt. Und ich analysiere im Kommentar dazu, was das alles

/ No comments

Wahlkampfkeule: Neue Kurzkommentare zum Berliner Wahlkampf

Die Wahlkampfkeule ist die Berliner Cousine des Verboten. Also eine kleine respektlose Kolumne, die sich quasi von selbst schreibt. Nur dass sie nicht auf der taz-Titelseite erscheint und sich mit allem und jedem anlegt, sondern im Berlin-Teil der taz. Und

/ No comments

Wahlkampfkeule: Neue Kurzkommentare zum Berliner Wahlkampf

Die Wahlkampfkeule ist die Berliner Cousine des Verboten. Also eine kleine respektlose Kolumne, die sich quasi von selbst schreibt. Nur dass sie nicht auf der taz-Titelseite erscheint und sich mit allem und jedem anlegt, sondern im Berlin-Teil der taz. Und

/ No comments