Posts Tagged 'Hans-Christian Ströbele'

Titel- und Videokommentar zum Hickhack im Grünen-Wahlkampf

Bei den Grünen geht es Wahlkampf rund – endlich.  Immer nach dem Motto: Kreuzberg gegen den Rest der Welt und umgekehrt. Erst nutzen die Kreuzberger Grünen den alten Hausbesetzerslogan „Die Häuser denen, die drin wohnen“, um zurecht ihre Politik auf

/ One Comment

Titel- und Videokommentar zum Hickhack im Grünen-Wahlkampf

Bei den Grünen geht es Wahlkampf rund – endlich.  Immer nach dem Motto: Kreuzberg gegen den Rest der Welt und umgekehrt. Erst nutzen die Kreuzberger Grünen den alten Hausbesetzerslogan „Die Häuser denen, die drin wohnen“, um zurecht ihre Politik auf

/ One Comment

Kretschmann muss Kanzler werden. Wieso das denn? Ein Gedankenspiel zu Bundestagswahl

Vor einer Woche stellte „verboten“, die kleine Seite-1-Kolumen, die sich bekanntlich ganz von alleine schreibt, die These in den Raum: Kretschmann muss Kanzler werden. Guter Witz! Aber im Ernst, wenn man mal genauer darüber nachdenkt, wer denn wenigestens theoretisch als

/ One Comment

Kretschmann muss Kanzler werden. Wieso das denn? Ein Gedankenspiel zu Bundestagswahl

Vor einer Woche stellte „verboten“, die kleine Seite-1-Kolumen, die sich bekanntlich ganz von alleine schreibt, die These in den Raum: Kretschmann muss Kanzler werden. Guter Witz! Aber im Ernst, wenn man mal genauer darüber nachdenkt, wer denn wenigestens theoretisch als

/ One Comment

Ströbele-Biographie: Der linke Bürger und sein Widerspruch

Der taz-Kollege Stefan Reinecke hat die erste Biographie über den Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele geschrieben – und am Mittwoch im taz-Café nicht nur daraus vorgelesen, sondern mit Ströbele selbst auch darüber diskutiert. Denn wenn es um linke Geschichte geht, dann gibt

/ No comments

Ströbele-Biographie: Der linke Bürger und sein Widerspruch

Der taz-Kollege Stefan Reinecke hat die erste Biographie über den Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele geschrieben – und am Mittwoch im taz-Café nicht nur daraus vorgelesen, sondern mit Ströbele selbst auch darüber diskutiert. Denn wenn es um linke Geschichte geht, dann gibt

/ No comments