Posts Tagged 'Islamismus'

Kommentar zum Streit über die Abschiebung des Islamisten Sami A.

Ein Islamist, der als Gefährder eingestuft wird, wird abgeschoben, obwohl ein Gericht das verbietet, weil ihm Folter drohen könne. Es verlangt jetzt seine Rückholung. Ist das nicht totaler Irrsinn, der den Rechtspopulisten in die Hände spielt? Im Leitkommentar der Montagsausgabe

/ No comments

Kommentar zum Streit über die Abschiebung des Islamisten Sami A.

Ein Islamist, der als Gefährder eingestuft wird, wird abgeschoben, obwohl ein Gericht das verbietet, weil ihm Folter drohen könne. Es verlangt jetzt seine Rückholung. Ist das nicht totaler Irrsinn, der den Rechtspopulisten in die Hände spielt? Im Leitkommentar der Montagsausgabe

/ No comments

taz-talk zum Paketbomben-Terror

Deutschland atmet auf. Der gescheiterte Anschlag auf den Potsdamer Weihnachtsmarkt galt gar nicht dem Markt. Und vor allem: er war offensichtlich nicht islamistisch motiviert. Na dann ist ja gut? Nichts ist gut. Denn Attentäter, die einer perverse Überhöhung des Kapitalismus

/ No comments

taz-talk zum Paketbomben-Terror

Deutschland atmet auf. Der gescheiterte Anschlag auf den Potsdamer Weihnachtsmarkt galt gar nicht dem Markt. Und vor allem: er war offensichtlich nicht islamistisch motiviert. Na dann ist ja gut? Nichts ist gut. Denn Attentäter, die einer perverse Überhöhung des Kapitalismus

/ No comments

Kommentar zur Solidarität mit Charlie Hebdo

Mehrere Millionen Menschen sind in Paris zur Trauerkundgebung für die ermordeten Redakteure der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ gekommen. Die Solidaritätsbekundung für die Terroropfer vereint Radikalliberale mit Rechtsextremen. Für die Verteidigung der Pressefreiheit ist das notwendig. Mien Kommentar „Ich bin Charlie! Und

/ No comments

Kommentar zur Solidarität mit Charlie Hebdo

Mehrere Millionen Menschen sind in Paris zur Trauerkundgebung für die ermordeten Redakteure der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ gekommen. Die Solidaritätsbekundung für die Terroropfer vereint Radikalliberale mit Rechtsextremen. Für die Verteidigung der Pressefreiheit ist das notwendig. Mien Kommentar „Ich bin Charlie! Und

/ No comments