Posts Tagged 'Mietenpolitik'

Ist Airbnb das Böse auf dem Mietermarkt? Kommentar zu Ferienwohnungspolitik

Städte wie Hamburg und insbesondere Berlin gehen nun verstärkt gegen die illegale Umnutzung von Wohnungen als Feriendomizile vor. Das ist richtig so. Aber nutzt das eigentlich tatsächlich den Mietern? Mein Kommentar in der Freitagsausgabe der taz.

/ No comments

Ist Airbnb das Böse auf dem Mietermarkt? Kommentar zu Ferienwohnungspolitik

Städte wie Hamburg und insbesondere Berlin gehen nun verstärkt gegen die illegale Umnutzung von Wohnungen als Feriendomizile vor. Das ist richtig so. Aber nutzt das eigentlich tatsächlich den Mietern? Mein Kommentar in der Freitagsausgabe der taz.

/ No comments

Ramona Pop (Grüne) lobt bei „Brinkmann & Asmuth“ den Senat – immerhin einmal ganz kurz

Ramona Pop (Grüne) hält überhaupt gar nichts von der rot-schwarzen Koalition: Bürger warten in den Bürgerämtern, Flüchtlinge warten auf Integration, Eltern auf Schulsanierung, doch die SPD ist mit sich selber beschäftigt und Innensenator Frank Henkel (CDU) meistens im Ausland, kritisiert

/ One Comment

Ramona Pop (Grüne) lobt bei „Brinkmann & Asmuth“ den Senat – immerhin einmal ganz kurz

Ramona Pop (Grüne) hält überhaupt gar nichts von der rot-schwarzen Koalition: Bürger warten in den Bürgerämtern, Flüchtlinge warten auf Integration, Eltern auf Schulsanierung, doch die SPD ist mit sich selber beschäftigt und Innensenator Frank Henkel (CDU) meistens im Ausland, kritisiert

/ One Comment

Adieu, altes Haus. Nachruf auf die abgerissene Invalidenstraße 1

Es gibt Häuser, an denen läuft man nahezu jeden Tag vorbei. Sie müssen keine Schönheit sein, um ins Auge zu fallen. Heute ist eins von ihnen verschwunden: die Invalidenstraße 1 in Berlin-Mitte wurde abgerissen, nach mindestens acht Jahren spekulativen Leerstands.

/ No comments

Adieu, altes Haus. Nachruf auf die abgerissene Invalidenstraße 1

Es gibt Häuser, an denen läuft man nahezu jeden Tag vorbei. Sie müssen keine Schönheit sein, um ins Auge zu fallen. Heute ist eins von ihnen verschwunden: die Invalidenstraße 1 in Berlin-Mitte wurde abgerissen, nach mindestens acht Jahren spekulativen Leerstands.

/ No comments

Podiumsdiskussion über Berliner Mietenpolitik

Mietenpolitisch hat sich in Berlin einiges getan in den letzten Monaten. Da war zunächst die Inititative, die für einen Mietenvolksentscheid statt der in der ersten Runde benötigten 20.000 gleich fast 50.000 Unterschriften sammelte. Und dann war da der Berliner Senat,

/ No comments

Podiumsdiskussion über Berliner Mietenpolitik

Mietenpolitisch hat sich in Berlin einiges getan in den letzten Monaten. Da war zunächst die Inititative, die für einen Mietenvolksentscheid statt der in der ersten Runde benötigten 20.000 gleich fast 50.000 Unterschriften sammelte. Und dann war da der Berliner Senat,

/ No comments

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) bei „Brinkmann & Asmuth“

Zu Gast der Juli-Ausgabe unserer kleinen Streitsendung auf tv.berlin war diesmal Andreas Geisel, seit Ende letzten Jahres der neue Stadtentwicklungssenator von Berlin. Im ersten Teil ging es um die Schwierigkeiten, den Wohnungsbau in Berlin zu finanzieren – und warum er

/ No comments

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) bei „Brinkmann & Asmuth“

Zu Gast der Juli-Ausgabe unserer kleinen Streitsendung auf tv.berlin war diesmal Andreas Geisel, seit Ende letzten Jahres der neue Stadtentwicklungssenator von Berlin. Im ersten Teil ging es um die Schwierigkeiten, den Wohnungsbau in Berlin zu finanzieren – und warum er

/ No comments

Kommentar zum Umgang der SPD mit Volksentscheiden

Basisdemokratie und Mietenpolitik. Zwei meiner Lieblingsthemen, da muss ich fast schon kommentieren. Hab ich dann auch getan in der heutigen taz. „Dem Volk aufs Maul“ nimmt das ständige Beleidigtsein der Politiker aufs Korn, die sich durch die Mitbestimmungswut in ihrem

/ No comments

Kommentar zum Umgang der SPD mit Volksentscheiden

Basisdemokratie und Mietenpolitik. Zwei meiner Lieblingsthemen, da muss ich fast schon kommentieren. Hab ich dann auch getan in der heutigen taz. „Dem Volk aufs Maul“ nimmt das ständige Beleidigtsein der Politiker aufs Korn, die sich durch die Mitbestimmungswut in ihrem

/ No comments

taz-Titel und Kommentar zur neuen Mietpreisbremse

Diese taz-Titelseite ist etwas ganz besonders – auch für mich. Denn ich war am Sonntag Seite-1-Redakteur und somit für den Titel verantwortlich, also Themenauswahl, Konzeption, Schlagzeile, sämtliche Ankündiger, Auswahl und Produktion der Meldungen etc. Außerdem habe ich auf Wunsch des

/ No comments

taz-Titel und Kommentar zur neuen Mietpreisbremse

Diese taz-Titelseite ist etwas ganz besonders – auch für mich. Denn ich war am Sonntag Seite-1-Redakteur und somit für den Titel verantwortlich, also Themenauswahl, Konzeption, Schlagzeile, sämtliche Ankündiger, Auswahl und Produktion der Meldungen etc. Außerdem habe ich auf Wunsch des

/ No comments

Udo Wolf (Linkspartei) bei Brinkmann & Asmuth

Alles redet über die steigenden Mieten. Wir auch! In der Mai-Ausgabe von Brinkmann & Asmuth auf tv.berlin war Udo Wolf, Chef der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus zu Gast. Er erklärt, warum er die Initiative für den Mietenvolksentscheid generell unterstützt, wenn

/ No comments

Udo Wolf (Linkspartei) bei Brinkmann & Asmuth

Alles redet über die steigenden Mieten. Wir auch! In der Mai-Ausgabe von Brinkmann & Asmuth auf tv.berlin war Udo Wolf, Chef der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus zu Gast. Er erklärt, warum er die Initiative für den Mietenvolksentscheid generell unterstützt, wenn

/ No comments

tvb: Mietenvolksentscheid bei „Brinkmann & Asmuth“

Die Berliner Initative für einen Mietenvolksentscheid sammelt derzeit Unterschriften. In der ersten Stufe sollen 20.000 bis Ende Mai zusammenkommen. Melanie Dyck, Sprecherin der Initiative war zu Gast bei „Brinkmann & Asmuth“ und hat mit uns über Sinn und Zweck der

/ No comments

tvb: Mietenvolksentscheid bei „Brinkmann & Asmuth“

Die Berliner Initative für einen Mietenvolksentscheid sammelt derzeit Unterschriften. In der ersten Stufe sollen 20.000 bis Ende Mai zusammenkommen. Melanie Dyck, Sprecherin der Initiative war zu Gast bei „Brinkmann & Asmuth“ und hat mit uns über Sinn und Zweck der

/ No comments

tvb: Jan Stöß bei „Brinkmann & Asmuth“

Mein lieber Kollege Peter Brinkmann hat ein gewisses Faible für SPD-Politiker, deshalb war im März mal wieder der Landesvorsitzende Jan Stöß bei „Brinkmann & Asmuth“ auf tv.berlin zu Gast. Wir haben über seine politische Rolle nach der parteiinternen Niederlage gegen

/ No comments

tvb: Jan Stöß bei „Brinkmann & Asmuth“

Mein lieber Kollege Peter Brinkmann hat ein gewisses Faible für SPD-Politiker, deshalb war im März mal wieder der Landesvorsitzende Jan Stöß bei „Brinkmann & Asmuth“ auf tv.berlin zu Gast. Wir haben über seine politische Rolle nach der parteiinternen Niederlage gegen

/ No comments