taz-Titel: Deutschland, rechts oben

Am Tag nach einer Wahl berichten wir in der Regel auf mehreren Seiten in der taz. Da gibt es einen ganze Reihe von Ansätzen für eine Titelseite. Die Grünen sind aus dem Landtag in Mecklenburg-Vorpommern raus. Die Linkspartei tut sich schwer mit der Konkurrenz der AfD. Die SPD feiert, dass sie nur 5 Prozentpunkte verloren hat.

Wirklich spannend aber waren meiner Meinung nach nur das extrem gute Abschneiden der AfD. Und die heftige Debatte über Angela Merkel und ihre Flüchtlingspolitik, die durch das Wahlergebnis ausgelöst wurden.

Ich hatte zunächst die Idee, Merkel unter dem Titel „Die Sünderin“ zu zeigen. Nachdem sie dann aber persönlich Verantwortung übernommen hat und zugleich auf ihrer Position beharrt hat, kam die Idee, sie als „Die Verantwortliche“ zu betitelen.

Bei der Einser-Konferenz kam aber auch das nicht wirklich an, auch weil es einige für missverständlich hielten. Wir gingen ohne wirkliche Einigung auseinander.

Nach der Konferenz meinte dann die stellvetretende Chefredakteurin Barbara Junge: Nimm doch deinen Tweet! Also meine „Reisewarnung für Usedom“, die ich samt der extrem rechten Wahlergnisse auf der Ferieninsel am morgen bei Twitter rausgehauen hatte.

Wir haben das dann nur noch ein wenig grafischer umgesetzt, vor allem die Kollegin Aletta hat noch ordentlich rumgebastelt. Fertig wurde das ungefähr eine Minute vor Redaktionsschluss:

Bildschirmfoto 2016-09-05 um 20.07.32

One Comment

  1. Pingback: Tweet: Reisewarnung Usedom | Gereon Asmuth

Schreibe einen Kommentar