taz-Titel zu den Anti-Kohle-Protesten in der Lausitz

Am Pfingstwochenende bin ich spontan in die Lausitz gefahren. Der Kollege Martin Kaul hatte mich eingeladen, mit ihm ein wenig in seinem Bus dort durch die Gegend zu fahren. Eigentlich nicht zum Vergnügen, schließlich war er dort zusammen mit Malte Kreutzfeldt, um über die Anti-Braunkohle-Proteste der Initiative Ende Gelände zu berichten. Aber es wurde dann doch sehr vergnüglich – von einer kleinen Ausnahme abgesehen.

Ich habe ein wenig getwittert.

Die Kollegen haben fleißig für taz.de berichtet und dann auch noch für die Dienstagsausgabe der taz. Und ich hatte nochmal das Vergnügen, die passende Titelseite zu machen. Mit einem Slogan, der mir als altem Ruhrgebietler nicht ganz unbekannt vorkommt.

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 20.45.58

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar