taz-Titel zu Ungarn, verboten zu Bardentum

Ungarn hat gewählt und der Rechtspopulist Viktor Orban hat überraschenderweise eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament gewonnen. Auch wegen seines sehr rigiden Umgangs mit der Pressefreiheit. Ein Grund, um sich Sorgen zu machen, zumal das viele Ungarn selbst auch so sehen.

Die Titelzeile hatte ich eigentlich nur als flapsiges Wortspiel bei der Konferenz eingeworfen, sie wurde dann aber allgemein für sehr treffend gehalten.

Verboten singt derweil mit Diether Dehm , Andreas Scheuer und den führenden Modefeuilletons um die Wette:

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar