Grüne

Fahrradpolitik mit Stefan Gelbhaar (Grüne)

Fahrradpolitik ist ja eine kleine Herzensangelegenheit von mir. Deshlab habe ich im Februar den verkerhspolitischen Sprecher der Grünen, Stefan Gelbhaar, ins tv.b-Studio eingeladen – zum monatlichen Poliittalk „Brinkmann & Asmuth“. Und später für die Sendung überraschendes Lob bekommen.

/ No comments

Fahrradpolitik mit Stefan Gelbhaar (Grüne)

Fahrradpolitik ist ja eine kleine Herzensangelegenheit von mir. Deshlab habe ich im Februar den verkerhspolitischen Sprecher der Grünen, Stefan Gelbhaar, ins tv.b-Studio eingeladen – zum monatlichen Poliittalk „Brinkmann & Asmuth“. Und später für die Sendung überraschendes Lob bekommen.

/ No comments

Kommentar zur grünen Außenpolitik: Konsequent sowohl als auch

Die Grünen bekriegen sich mal wieder. Intern. Sollen sie Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak befürworten? Nein, meint die Mehrheit. Gleichzeitig gestatten sie einzelnen – zum Beispiel ihrem Parteichef Özdemir – die gegenteilige Position zu vertreten. Klingt gaga? Ist es

/ No comments

Kommentar zur grünen Außenpolitik: Konsequent sowohl als auch

Die Grünen bekriegen sich mal wieder. Intern. Sollen sie Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak befürworten? Nein, meint die Mehrheit. Gleichzeitig gestatten sie einzelnen – zum Beispiel ihrem Parteichef Özdemir – die gegenteilige Position zu vertreten. Klingt gaga? Ist es

/ No comments

Kommentar zur grünen Asylpolitik: Konturloser Haufen

Manchmal machen die Grünen einen fassungslos. Oder wütend. Oder beides. Zum Beispiel wenn sie um ihre Haltung zur Asylpolitik ringen. Den Vorschlag der Bundesregierung als „zynisch“ geißeln, gleichzeitig aber ihren Landesfürsten – hier insbesondere Winfried Kretschmann – dem zynischen Vorschlag

/ No comments

Kommentar zur grünen Asylpolitik: Konturloser Haufen

Manchmal machen die Grünen einen fassungslos. Oder wütend. Oder beides. Zum Beispiel wenn sie um ihre Haltung zur Asylpolitik ringen. Den Vorschlag der Bundesregierung als „zynisch“ geißeln, gleichzeitig aber ihren Landesfürsten – hier insbesondere Winfried Kretschmann – dem zynischen Vorschlag

/ No comments

Kommentar: Baut Autobahnen! Für Radfahrer!

Wer Straßen baut, wird Autoverkehr ernten. Wer aber Straßen in Radschnellwege umbaut, wird Fahrradverkehr ernten. Eine Erkenntnis, die mir seit einem Besuch in der Fahrradhauptstadt Kopenhagen nicht mehr aus dem Kopf geht. Wie schön wäre es, wenn es in Berlin

/ No comments

Kommentar: Baut Autobahnen! Für Radfahrer!

Wer Straßen baut, wird Autoverkehr ernten. Wer aber Straßen in Radschnellwege umbaut, wird Fahrradverkehr ernten. Eine Erkenntnis, die mir seit einem Besuch in der Fahrradhauptstadt Kopenhagen nicht mehr aus dem Kopf geht. Wie schön wäre es, wenn es in Berlin

/ No comments