taz-Titel zu Protesten in Garzweiler

Am Wochenende haben demonstranten versucht, den Braunkohleabbau in Garzweiler bei Köln zu blockieren. Mit Erfolg. So wie früher die Castor-Transporte blockiert wurden, um gegen die Atomkraft zu demonstrieren, werden nun die Bagger still gelegt, um gegen die CO2-produzierende Braunkohle zu protestieren. Das kann der taz nur sympatisch sein. Die Eins ist entsprechend.

Bildschirmfoto 2015-08-21 um 16.18.03

verboten hingegen outet sich als heimlicher Baggerfan.

Bildschirmfoto 2015-08-21 um 16.17.47

One Comment

  1. Pingback: verboten immernoch im Tagebau | Gereon Asmuth

Schreibe einen Kommentar