Kommentar: Populismus ohne Obergrenzen

Wenn man so am Nachrichtenticker sitzt und eine Politikerforderung nach der anderen aufploppt, mit der nun das Problem „Köln“ angegangen werden soll, dann kann man sich manchmal nur noch an den Kopf fassen – oder man schreibt es auf. Mein Kommentar, der gen Ende hin etwas populistisch abdriftet. Aber ich will halt auch mal im Trend liegen.

Bildschirmfoto 2016-01-11 um 20.35.40

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar