Flughafen BER abreißen? Man sollte dem ein Denkmal setzen, der es tut. Mein Kommentar

Ein Lufthansa-Manager hat durchblicken lassen, was er vom BER hält. „Meine Prognose ist: Das Ding wird abgerissen und neu gebaut“, zitiert ihn die FAS – und nun ist die Aufregung groß.

Für mich war das nach längerer Zeit mal wieder Anlass, auf den Berlin-Seiten der taz zu kommentieren: Man sollte demjenigen Politiker ein Denkmal bauen, der das Scheitern eingesteht und den Abriss durchsetzt – weil er Bund und Länder vor dem unendlichen und unendlich teuren Weitergewurschtel bewahren würde.

Der ganze Kommentar steht hier.

Kommentare sind geschlossen.