Diana Henniges (Moabit hilft) bei „Brinkmann & Asmuth“

Diese Frau hat unglaubliche Power und ein echtes Anliegen. Wochenlang versorgte ihre Freiwilligeninitiative „Moabit hilft“ die vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales darbenden Flüchtlinge mit Essen, Getränken, Kleidung und Zuwendung, die ihnen der Staat nicht gibt. Deshalb habe ich sie in die August-Ausgabe von „Brinkmann & Asmuth“ auf tv.berlin eingeladen. Sie hat erwartungsgemäß über das Versagen der Politik und insbesondere von Berlins Sozialsenator Mario Czaja geschimpft. Klare Worte:

Teil 1:

Teil 2:

Die Sendung wurde erstmals am Dienstag ausgestrahlt, aber schon letzten Donnerstag aufgezeichnet. Seither hat sich die Lage vor Ort etwas verändert, das Grundproblem aber bleibt.

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar