Der Mann nach Holm: Neu in der Mercedes-Stadt

Die Kollegen der Berlin-Redaktion haben mich gebeten, für ihren Wochenrückblick in der Samstagsausgabe einen „Talk“ über die Berufung von Sebastian Scheel zum neuen Staatserkretär für Wohnen zu schreiben – was ja an sich keine Nachricht wäre, wenn diesen Posten nicht eigentlich der viel diskutierte Andrej Holm hätte bekommen sollen.

Ich habe das dann mit einer aktuellen Nachricht aus der Berliner Stadtentwicklung verknüpft: eine Grundsteinlegung für ein neues Kinocenter durch die Anschutz Entertainment Group am Mercedes-Platz in Berlin-Friedrichshain, der so heißt wie sein Sponsor, und zu dem mir vor allem eine Wort mit k einfällt. Der Text steht hier.

Und falls jemand das darin beschriebene Foto sehen will:

Animation des künftigen Mercedes-Platzes vor der Mercedes-Benz-Arena und dem Mercedes-Kino (oder wie auch immer das heißen wird) Foto: aegeurope

 

 

 

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar