Drei Titelseiten: Bier, Diyarbakir und Merkel

Gleich drei Titelseiten gibt es nachzutragen. In der Freitagsausgabe ging es um eine Seite, die unser Bier-Experte Jörn Kabisch aus Anlass der Grünen Woche geschrieben hat. Es geht um das Reinheitsgebot, dass in diesem Jahr 500 Jahre alte wird – und längst überflüssig geworden ist. Ein kleine Provokation für das bierseelige Deutschland.

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 21.36.24

 

Eine andere Art von Provokation läuft derzeit in den kurdischen Gebieten der Türkei. Dort belagert das Militär seit 48 Tagen die Altstadt von Diyarbakir. Unser Türkei-Korrespondent Jürgen Gottschlich ist hingefahren und seine Eindrücke in einer bewegenden Reportage auf zwei Seiten aufgeschrieben. Das gehörte unbedingt auf die Seite 1. Und zwar – etwas ungewöhnlich – mit einer reportagigen Szene als Titel.

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 21.37.09

Und noch eine Provokation. Sie heißt Angela Merkel. Und sie provoziert die CSU. Die CDU. Die SPD. Und heftieg Diskussionen um ihre Flüchtlingspolitik. Unsere ParalementskorrespondentInnen Christina Schmidt und Ulrich Schulte haben ihre Lage analysiert. Und ich den Titel dazu gemacht.

Bildschirmfoto 2016-01-18 um 21.35.52

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar