„Müssen wir reden?“: taz-Titel vom 16.12.14

Pegida lässt uns nicht los. Tausende demonstrieren Woche für Woche gegen eine angebliche Islamisierung Deutschlands. Man soll deren Sorgen ernst nehmen, sagen Politiker von CDU und SPD. Geht das? Und bringt das was? Mit anderen Worten: Müssen wir reden?, fragen wir auf der Titelseite – unter anderem, um einen sehr erhellenden Text meines Kollegen Klaus Hillenbrandt über die Parallelen der Pegida-Bewegung zum Antisemitismus in der Weimarer Republik anzukündigen.
Bildschirmfoto 2015-05-03 um 00.27.53

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar