Posts Tagged 'Protest'

taz-Titel zu neuen Hausbesetzungen in Berlin (und anderswo)

Am Pfingstwochenende wurden in Berlin gleich mehrere Häuser besetzt – als Statement gegen den unaufhörlichen Mietenwahnsinn. Erik Peter hat ausführlich und aktuell für taz.de berichtet, in der Dienstagsaugabe der gedruckten taz fasst er seinen Report nochmal zusammen. Tanja Tricarico aus

/ No comments

taz-Titel zu neuen Hausbesetzungen in Berlin (und anderswo)

Am Pfingstwochenende wurden in Berlin gleich mehrere Häuser besetzt – als Statement gegen den unaufhörlichen Mietenwahnsinn. Erik Peter hat ausführlich und aktuell für taz.de berichtet, in der Dienstagsaugabe der gedruckten taz fasst er seinen Report nochmal zusammen. Tanja Tricarico aus

/ No comments

Kommentar zur politischen Bedeutung des Karnevals der Kulturen – im Kontrast zur AfD

An Pfingsten hatte ich mal wieder Zeit, mir in Ruhe den Karneval der Kulturen in Berlin anzuschauen. Und die Sonne schien ja auch noch kräftig. Ich muss zugeben, dass ich bei Volksfesten dieser Art grunsätzlich auch eher skeptisch bin. Aber

/ No comments

Kommentar zur politischen Bedeutung des Karnevals der Kulturen – im Kontrast zur AfD

An Pfingsten hatte ich mal wieder Zeit, mir in Ruhe den Karneval der Kulturen in Berlin anzuschauen. Und die Sonne schien ja auch noch kräftig. Ich muss zugeben, dass ich bei Volksfesten dieser Art grunsätzlich auch eher skeptisch bin. Aber

/ No comments

Kommentar zum 1. Mai, dem DGB und wer die Miete zahlt

Am 1. Mai geht der DGB auf die Straße. Gut so! Aber ginge da nicht noch mehr? Beziehungsweise: müsste da nicht viel mehr gehen? Mein Leitkommentar zu den Mai-Protesten.

/ No comments

Kommentar zum 1. Mai, dem DGB und wer die Miete zahlt

Am 1. Mai geht der DGB auf die Straße. Gut so! Aber ginge da nicht noch mehr? Beziehungsweise: müsste da nicht viel mehr gehen? Mein Leitkommentar zu den Mai-Protesten.

/ No comments

Livevideos am 1. Mai: Die #Maischalte der taz per Periscope

Wie kann aktuelle und zeitgemäße Online-Berichterstattung am 1. Mai aussehen? Das war die Frage für ein redaktionsinternes Treffen eine Woche vor dem großen Demokampftag. Ergebnis: wir machen wieder einen Liveticker – wie in den Vorjahren. Aber dazu noch die #Maischalte!

/ No comments

Livevideos am 1. Mai: Die #Maischalte der taz per Periscope

Wie kann aktuelle und zeitgemäße Online-Berichterstattung am 1. Mai aussehen? Das war die Frage für ein redaktionsinternes Treffen eine Woche vor dem großen Demokampftag. Ergebnis: wir machen wieder einen Liveticker – wie in den Vorjahren. Aber dazu noch die #Maischalte!

/ No comments

Eine Kippa zum Ausschneiden

Ein junger Mann wird in Berlin-Prenzlauer Berg  attackiert, weil er eine Kippa trägt und für einen Juden gehalten wird. Die Jüdische Gemeinde ruft daher auf bei einer Protestveranstaltung demonstrativ Kippa zu tragen. Nur wo bekommt man die so schnell her?

/ No comments

Eine Kippa zum Ausschneiden

Ein junger Mann wird in Berlin-Prenzlauer Berg  attackiert, weil er eine Kippa trägt und für einen Juden gehalten wird. Die Jüdische Gemeinde ruft daher auf bei einer Protestveranstaltung demonstrativ Kippa zu tragen. Nur wo bekommt man die so schnell her?

/ No comments

Kommentar zu den Protesten für schärfere Waffengesetze in den USA

Am Samstag demonstrierten hunderttausende meist sehr junge Menschen in den USA beim March For Our Lives für eine Verschärfung der Waffengesetze. Ich hatte mich eigentlich nur kurz mal in den Livestream auf tagesschau.de einklinken wollen, blieb dann aber hängen, weil

/ No comments

Kommentar zu den Protesten für schärfere Waffengesetze in den USA

Am Samstag demonstrierten hunderttausende meist sehr junge Menschen in den USA beim March For Our Lives für eine Verschärfung der Waffengesetze. Ich hatte mich eigentlich nur kurz mal in den Livestream auf tagesschau.de einklinken wollen, blieb dann aber hängen, weil

/ No comments

Minirock als demonstrativer Dresscode in Kolumbien

Ein katholische Uni in der kolumbianischen Stadt Medellin hat Studentinnen geraten, auf Miniröcke und enge Kleindung zu verzichten, nachdem ein Student eine Kommilitonin attackiert hatte. Studierende beiderlei Geschlechts sind daraufhin demonstrativ in kurzen Röcken zur Uni gegangen. Für taz.de habe

/ No comments

Minirock als demonstrativer Dresscode in Kolumbien

Ein katholische Uni in der kolumbianischen Stadt Medellin hat Studentinnen geraten, auf Miniröcke und enge Kleindung zu verzichten, nachdem ein Student eine Kommilitonin attackiert hatte. Studierende beiderlei Geschlechts sind daraufhin demonstrativ in kurzen Röcken zur Uni gegangen. Für taz.de habe

/ No comments

Berichte zu Ausschreitungen und Demonstrationen in Hamburg

Am Freitagabend und in der Nacht zu Sonntag ist es zu schweren, stundelangen Ausschreitungen in Hamburg gekommen. Für taz.de habe ich zunächst in der Nacht Informationen für den Liveblog beigetragen. Am Samstagmorgen habe ich nach einem kurzen Spaziergang durch das

/ No comments

Berichte zu Ausschreitungen und Demonstrationen in Hamburg

Am Freitagabend und in der Nacht zu Sonntag ist es zu schweren, stundelangen Ausschreitungen in Hamburg gekommen. Für taz.de habe ich zunächst in der Nacht Informationen für den Liveblog beigetragen. Am Samstagmorgen habe ich nach einem kurzen Spaziergang durch das

/ No comments

Kommentar zum Polizeieinsatz bei der „Welcome to hell“-Demo

Am Donnerstagabend sollte bei der „Welcome to hell“-Demonstration gegen den G20-Gipfel in Hamburg der größte schwarze Block aller Zeiten antreten. So hatten es zumindest die Veranstalter aus der linken Szene angekündigt. Die Polizei ging mit aller Gewalt gleich beim Demoauftakt

/ No comments

Kommentar zum Polizeieinsatz bei der „Welcome to hell“-Demo

Am Donnerstagabend sollte bei der „Welcome to hell“-Demonstration gegen den G20-Gipfel in Hamburg der größte schwarze Block aller Zeiten antreten. So hatten es zumindest die Veranstalter aus der linken Szene angekündigt. Die Polizei ging mit aller Gewalt gleich beim Demoauftakt

/ No comments

G20-taz, 5. Titel: Zurechtfinden in Hamburg, ein Kinderspiel

Was kommt auf diejenigen zu, die jetzt nach Hamburg fahren, um gegen den G20-Gipfel zu protestieren? Auf dem Titel der fünften taz-Sonderseiten zum Gipfel haben wir eine Art Wegweiser präsentiert. Nach Beratungen mit den Hamburger KollegInnen Lena Kaiser und Jean-Philippe

/ No comments

G20-taz, 5. Titel: Zurechtfinden in Hamburg, ein Kinderspiel

Was kommt auf diejenigen zu, die jetzt nach Hamburg fahren, um gegen den G20-Gipfel zu protestieren? Auf dem Titel der fünften taz-Sonderseiten zum Gipfel haben wir eine Art Wegweiser präsentiert. Nach Beratungen mit den Hamburger KollegInnen Lena Kaiser und Jean-Philippe

/ No comments